Stoiser, Stoiser siegen…

Gegen 22 Uhr ging Stoiser Gernot als Sieger vom Platz. Mit 6-3 sicherte er sich den Einzug ins Viertelfinale wo er auf Herzog Christoph (4) treffen wird. Mit einem ähnlich guten Spiel könnte ihm auch hier eine kleine Überraschung gelingen, sofern der Platz langsam bleibt… Je trockener und schneller der Untergrund deste eher passt es in das Spiel des als Nr. 4 gesetzten Neo-Unterberglas…

Die Night-Session wurde also zu einer wirklichen Nacht- und Nebel-Aktion wobei nicht mehr alle Zuseher bis zum

Ende dieser Partie zuwarteten. Stoiser Fredi hat allerdings Erfahrung mit späteren Sperrstunden und so machte der späte Beginn für ihn nichts aus… Lediglich im zweiten Satz war er beim Stand vom 5-0 schon fast im Bett ehe Albrecher Jürgen noch einmal ins Spiel fand… Schlussenldich sicherte sich Fredi aber den Einzug ins B-Viertelfinale mit einem 6-2 und 7-6.

 

Heute stehen ab 17 Uhr wieder 4 spannende Partien am Programm und lt. Wetterprognose soll es ab jetzt bis übers Wochenende trocken bleiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*